>Seminarfach
Seminarfach2018-04-28T15:42:53+00:00

Seminarfach, Facharbeit und Schülerbeiträge

Im Seminarfach soll eine „vertiefte Allgemeinbildung“ nachgewiesen, auf eine „allgemeine Studierfähigkeit“ vorbereitet und zu „wissenschaftlichen Denk- und Ar­beits­weisen (Wissenschaftspropädeutik)“ hingeführt werden – so die Vorgaben des Kul­tus­ministeriums. Gerade im Hinblick auf die Wissenschaftspropädeutik ist der Facharbeit im Seminarfach ein besonderer Stellenwert beizumessen. Zudem ergibt sich deren Bedeu­tung aus der Vorgabe, dass die Schülerinnen und Schüler über einen längeren Zeitraum selbst­stän­dig arbeiten und eine umfassende Auf­gabenstellung bewältigen sollen.

Folgende Aspek­te lassen sich als zentrale Zielsetzungen für die Erstellung einer Facharbeit fest­halten:

  • Einführung in die Standards wissenschaftlichen Arbeitens
  • selbstständige Erstellung einer umfangreichen schriftlichen Arbeit in einem vor­ge­ge­benen Zeitraum
  • Anwendung fachspezifischer und fächerübergreifender Methoden und Arbeits­tech­niken
  • Auseinandersetzung mit komplexen Problemstellungen.
  • Erlernen und Anwenden präsentationsrelevanter Arbeitstechniken

Schülerbeiträge aus dem Seminarfach „Lernen – gestern, heute, morgen“ 2018

Lernen – gestern und heute

März 8th, 2018|

Ein Bericht aus dem Seminarfach "Lernen" von Emily Leinweber (Q2) Lernen in der Schule hat sich im Verlauf der letzten Jahrhunderte stark verändert in Deutschland. Die Schulen und Lehrpläne [...]

Lernen im Schlaf

März 8th, 2018|

Ein Bericht aus dem Seminarfach "Lernen" von Maja Peters (Q2) Das Buch zu klappen, abschalten und im Schlaf lernen? Das ist wohl der größte Traum eines jeden Schülers. Einfach [...]