Mensa2018-12-02T09:55:41+00:00

Mensa und Cafeteria

.

Allgemeine Informationen

Täglich ab 11.00 Uhr stehen verschiedene warme Snacks und Salate zur Auswahl.

Ab November wird unsere Mensa neue Mittagsangebote bereitstellen. Hierfür sind Essensmarken erforderlich, die direkt in der Mensa gekauft werden müssen. Bitte wählt beim Kauf einer oder mehrerer Essensmarken direkt ein Tagesgericht von der Liste, damit die Mensa die zu kochende Menge abschätzen kann.

Für die Nutzer des Bildungspaketes gibt es eine extra Regelung bei den zuständigen Sozialarbeitern, bzw. Sozialarbeiterinnen.

Die Essenszeit ist von 13.00 bis 14.00 Uhr.

Mensaordnung

Die Mensa soll der Schulgemeinschaft eine angenehme Atmosphäre bieten.
Um dies gemeinschaftlich zu gewährleisten, haben SchülerInnen, Eltern und Lehrer folgende Regelungen beschlossen
  1. Die Öffnungszeit ist an Schultagen in der Regel von 08.00 Uhr bis 14.00 Uhr.
  2. Zwischen 12.00 Uhr und 14.00 Uhr ist die Mensa ausschließlich für diejenigen reserviert, die das Essensangebot der Mensa nutzen wollen.
  3. Der nicht abgegrenzte Bereich steht außerhalb der Essenszeiten mit Ausnahme der großen Pausen als Aufenthalts- und Arbeitsbereich zur Verfügung.
  4. Die Mensa dient in den Pausen ausschließlich der Versorgung.
  5. Die Mensa ist keine Pausenhalle.
    Zugang und Wege sind freizuhalten und dürfen auch in den Pausen nicht als Spiel – und Aufenthaltsbereich genutzt werden.
  6. In der Mensa ist der Verzehr von Speisen und Getränken, die von zuhause mitgebracht wurden, erlaubt.
    Der Verzehr von geholten oder gelieferten Speisen ist verboten.
    (z.B. McDonald, Pizza-Service)
  7. Mit der Einrichtung ist sorgfältig und pfleglich umzugehen. Stühle sind keine Fußablagen.
  8. Das Sitzen auf Tischen und Fensterbänken ist nicht zulässig.
  9. Stühle und Tische dürfen nicht umgestellt werden.
  10. In der Mensa herrscht Kaugummiverbot.
  11. Die Anweisungen des Mensa-Teams sind zu befolgen.
  12. Bei Missachtung bzw. Verstößen gegen die Mensa-Ordnung können Erziehungsmittel bzw. Ordnungsmaßnahmen nach § 61 NSchG angewandt werden. 

Damit wir alle uns in unserer Mensa wohl fühlen, halten wir uns an folgende Regeln:

  • Für uns sind gegenseitige Rücksichtnahme, Lärmvermeidung und die Einhaltung angemessener Tischsitten selbstverständlich. Außerdem tragen wir durch gegenseitige Höflichkeit und Freundlichkeit zu einer angenehmen Atmosphäre bei.
  • Bevor wir die Mensa von außen betreten, reinigen wir insbesondere bei schlechtem Wetter unsere Schuhe.
  • Wir achten darauf, dass Durchgänge und Wege frei von Gepäck und Kleidung bleiben.
  • Wir stellen uns zur Essensausgabe diszipliniert in die Reihe.
  • Wir nehmen das Essen ausschließlich in der Mensa ein und benutzen nur hier das Geschirr und Besteck.
  • Wir selbst bringen nach dem Essen Tablett, Geschirr und Besteck an die entsprechenden Sammelstellen zurück, der Abfall wird getrennt.
  • Wir beseitigen groben Schmutz, Abfall auf Tischen, Stühlen und dem Boden sofort.
  • Wir stellen die Stühle wieder ordentlich an den Tisch.