Startseite 2018-02-21T23:19:24+00:00
IServ
Kalender

Neuigkeiten und Meldungen aus unserer Schule…

Link zum Projekt generationKUNST:
http://www.generationkunst.de

Link zum Projekt tubeYOU
http://www.generationkunst.de/teilnehmer-2/kunstschule07/

Schuljubiläum 2018 – Projekt Eltern- und Kollegenchor

Liebe Eltern, Kolleginnen und Kollegen und Ehemalige,

eigentlich wollten Sie / wolltet ihr immer schon einmal in einem Chor unseres Gymnasiums singen!?

Im Zuge der Vorbereitungen zum Schuljubiläum erwuchs die Idee, dass Eltern und Kollegen in Form eines Chorprojektes aktiv an den Festtagen mitwirken könnten. An mehreren Terminen sollen Chorstücke einstudiert werden, je nach Rückmeldungen auch mit dem momentan aktiven Schulensembles zusammen. Stilistisch ist vieles möglich, das hängt von der sich ergebenden Zusammensetzung ab. Chorerfahrungen sind immer gut, aber auch Unerfahrene dürfen sich gerne versuchen.

Sollten Sie / solltet ihr Interesse und Zeit haben, so geben Sie / gebt mir bis zum 16.02. Rückmeldung (nina-maria.witte @ gymnasium-oesede.net), gerne und wenn möglich mit einer Einschätzung der eigenen Stimmlage (Sopran, Mezzosopran, Alt, Tenor, Bass).

Termine: Erstes Treffen: Di., 20.02. 19.30 Uhr; Musikraum 1.15 > Di., 6.03., 19.30 Uhr > Di., 3.04., 19.30 Uhr > (Di., 10.04., 19.30 Uhr) > Di., 8.05., 19.30 Uhr > Di., 29.05., 19.30 Uhr > Di., 12.06., 19.30 Uhr (Generalprobe) > Do., 14.06., Auftritt Schul-Sommerfest

Über viele positive Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen,

mit vielen Grüßen, Nina Witte

1402, 2018

Rosenmontagsturnier – Sport und Spiel an Karneval

Der Rosenmontag wurde am Gymnasium Oesede traditionell in sportlich-aktiver Weise gefeiert. Die Fachgruppe Sport (Ltg. Christoph Willmann) organsierte mit Schülerschiedsrichtern interessante Sportspiele, die zuvor im Unterricht trainiert worden waren. Der Jahrgang 5 spielte „Kegelvölkerball“, [...]

2901, 2018

Besichtigung des Stahlwerks Georgsmarienhütte

Am 19.01.2018 machten sich die Oberstufenschüler der Q1 des Erdkunde-Leistungskurses von Frau Ludwig und des Erdkunde-Grundkurses von Herrn Sadlo auf den Weg zum Stahlwerk Georgsmarienhütte. Kurz nachdem Helme, Mäntel und Schutzbrillen verteilt wurden, besichtigten [...]

2601, 2018

Franz Kafka – die Verwandlung

Die Verwandlung von Franz Kafka als Beispiel für die Arbeit in der FG Deutsch Aufgabenstellung: 1. Setze den ersten Satz der Erzählung fort. 2. Gestalte ein Titelbild für eine Neuveröffentlichung der Erzählung. Als Gregor [...]

1801, 2018

Lesecoaching bei Rainer Rudloff

Von der 1.-4. Stunde fand für die 6. Klassen ein Lesecoaching mit Rainer Rudloff statt. Insgesamt 22 Kinder aus fast allen 6. Klassen nahmen daran teil. Rainer Rudloff begann mit einem Tafelbild (siehe Foto) [...]

aktuelle Downloads

  • |

weitere Mitteilungen

Eine dringende Bitte: Abiturphotos

Wir möchten die Abiturphotos aller Jahrgänge dauerhaft in der Schule aufhängen.

Deshalb bitten wir ganz herzlich um die Zusendung von Abiturphotos, weil uns noch sehr viele fehlen.

email: info@gymnasium-oesede.de

per Post: Gymnasium Oesede, Carl-Stahmer-Weg 19, 49124 Georgsmarienhütte

  • Das Gymnasium Oesede wird 50!
    Aus diesem Anlass sind im Sommer einige „Feier-Tage“ in Planung. Weitere Informationen finden sich auf der Seite
    „50 Jahre Gymnasium Oesede“.

aktuelle Termine

Eintragung ILE

26. Februar - 2. März

Abgabe der Facharbeiten

1. März @ 8:00 - 12:00

Gesamtkonferenz

7. März @ 17:00 - 19:00

.

Schülerbeiträge

  • Buchtipp des Monats

    von Sorina Pelcz, 7L1

    Animox das Heulen der Wölfe

    • Autorin: Amee Carter
    • Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
    • Verlag: Oetinger
    • Sprache: Deutsch
    • Vom Herausgeber empfohlenes Alter: 10 – 12 Jahre 
    • Durchschnittliche Kundenbewertung: sehr gut
    • Art: Fantasy
    • Preis: 14,99 Euro
    • Inhaltzusammenfassung: Es handelt von einem Jungen namens Simon. Simon lebt mit seinem Onkel zusammen, da seine Mutter oft auf Reisen ist. Er ist ganz normal, bis auf die Eigenschaft, dass er mit Tieren sprechen kann. Deswegen wird er auch in der Schule von Bryan, einem Achtklässler, gehänselt. Selbst sein bester und einziger Freund wendet sich von ihm ab. Plötzlich steht Simons Welt auf dem Kopf. Seine Mutter wird von Ratten entführt und er erfährt, dass er ab einem bestimmten Alter „animagieren“ kann. Das heißt, er kann sich in Tiere verwandeln. So beginnt für Simon das Abenteuer seines Lebens. Was weiter passiert, könnt ihr selbst lesen.

    .

  • Gedicht zum Erdöl

    von Robin Volk (Q1)

    Plankton ist für Öl notwendig,
    denn es ist ja schön lebendig.
    Doch ohne atmend H2O
    ist das Plankton rasch k.o.
    und sinkt
    und stinkt
    zum Grunde der Meere.

    Die viele Schwere
    und der hohe Druck
    machen mit einem Ruck
    das Plankton platt und kaputt, ..guck.
    Alsbald es sich dann formt und wandelt, oh nein!
    wird es bald zu Muttergestein.
    Doch das Entstehungsprodukt ist nicht etwa Wein,
    es ist Erdöl, ganz edel, ganz rein.