>>Projekttage der Klassen 7 – Berichte aus den Projekten Darstellendes Spiel und Sport

Projekttage der Klassen 7 – Berichte aus den Projekten Darstellendes Spiel und Sport

Darstellendes Spiel

Bei dem Projekt Darstellendes Spiel – Theater ging es um Maskenbilder, wie sie wirken und wie sie Emotionen darstellen. Außerdem lernten die Schülerinnen und Schüler Ausdrucksmöglichkeiten durch Mimik und Gestik. In dem Projekt waren acht Schülerinnen und Schüler. Am Mittwoch, den 17.10.2018, kam eine Maskenbildnerin, die die Schüler schminkte. Donnerstag, den 18.10.2018, gingen sie in den Kunstraum, um Masken aus verschiedenen Materialien zu designen, z. B. Gips. Sie spielten mit den selbstgestalteten Masken am Freitag, den 19.10.2018, ein paar selbstausgedachte Szenen und probten so spielerisch die Wirkung der Masken. Darauf freuten sich manche Schüler sehr. Das Projekt wurde von den Lehrkräften Frau Cordes, Frau Niebrügge und Herrn Appelhans betreut. Wir befragten dazu Jana, Emma, Mathilda.

Text: Marie S., Kirsten L., Fotos: Kirsten L.

.

Sport

.

In dem Projekt Sport ging es darum, dass die Schüler lernten, Tennis zu spielen. Dafür mussten sie zwar zum Vitalis Sportzentrum in Georgsmarienhütte gehen und eine Gebühr von 14 € bezahlen doch dieses lohnt sich. Seitdem es die Projekttage gibt, wird jedes Jahr Tennis angeboten. Da man das im Unterricht nicht umsetzen kann haben sie sich überlegt Tennis bei den Projekttagen anzubieten. Den Schülern machte es viel Spaß, da es mal etwas anderes als ein normaler Sportunterricht ist. Zudem fanden sie es eine gute Idee. Das Projekt wurde von Frau Hölschen und Frau Bußmann geleitet.

Text und Foto: Marie K., Finja K.

.

Von |2018-10-22T12:55:47+00:00Oktober 21st, 2018|