>>Matheolympiade 2018

Matheolympiade 2018

Viele Urkunden in der zweiten Runde

Die folgenden Schüler/innen haben erfolgreich an der 2. Runde der Matheolympiade am 14. November 2018 in unserer Schule teilgenommen und sind mit Urkunden ausgezeichnet worden:

Emelie Berelsmann, Charlotte Döbber, Hanna Dreyer, Lennart Herkenhoff, Lisa Kulgemeyer, Maya Möllenkamp, Kilian Piek, Chiara Rassfeld, Greta Rose, Janik Sandkämper (alle Jahrgang 5),

Marit Ackermann, Finja Carstens, Lara Denke, Mareike Jansen, Lotta Licher, Emily Steinbrügge (alle Jahrgang 6),

Hannah Kulgemeyer, Jana Rosenbaum (Jahrgang 7),

Sarah Hestermeyer und Zhu HaiXin Zhu (Jahrgang 8).

Die Aufgaben waren wie immer sehr kniffelig und die Schülerinnen und Schüler können sehr stolz auf ihre Ergebnisse sein!

Insgesamt haben in diesem Jahr 24 Schüler/innen aus den Jahrgängen 5-8 teilgenommen. Die erste Runde dieses Mathematikwettbewerbs fand wie üblich bis zu den Herbstferien in Kleingruppen unter Koordination der Mathematiklehrerinnen Kathrin Haase und Kirsten Schulte to Bühne statt.

Zwanzig Teilnehmer/innen haben den Sprung in die 2. Runde geschafft und absolvierten am 14. November eine 3-4 stündige Klausur bei uns in der Schule. Drei Schüler/innen haben in dieser Prüfung so gut abgeschnitten, dass ihre Arbeiten zur Wettbewerbsleitung nach Göttingen eingesandt wurden. Im Januar wird entschieden, ob sie zum Landesentscheid nach Göttingen eingeladen werden. Aber noch ist nichts entschieden und es heißt weiter: Daumen drücken!

Text: Kirsten Schulte to Bühne

Foto: C. Schrempel

Von |2018-12-23T11:46:43+00:00Dezember 23rd, 2018|