>>Klassenfahrten nach Sögel

Klassenfahrten nach Sögel

Beitrag der Klasse 5L1 zum Thema „Spiel“

Ich fuhr für drei Tage mit meiner Klasse nach Sögel. Wir spielten dort viele Spiele, aber am meisten gefiel mir das Spiel „Kontakto“.

Es geht so: Ein Kind stellt sich in die Mitte und ruft „Kontakto“ und fängt an von 20 herunterzuzählen. Alle anderen Kinder müssen sich an den Armen des Kindes frei schlagen. Während der Spieler zählt, müssen sich alle verstecken. Wenn er fertig mit Zählen ist, muss er auf der Stelle stehen und die anderen suchen. Sobald er jemanden findet, ruft er den Namen des Kindes. Wenn er keinen mehr findet, ruft er nochmal „Kontakto“ und die Kinder müssen sich wieder freischlagen und verstecken. Die gefundenen Kinder müssen eine Mauer bilden, damit der Spieler in der Mitte keine Kinder findet. Das Spiel ist vorbei, wenn alle Kinder gefunden wurden oder das Kind in der Mitte bei null angekommen ist. Das Spiel war interessant und lustig. Ich kannte es davor noch nicht. Dieses Spiel werde ich meinen Freunden erzählen und mit ihnen spielen.

Autor: Joshua Werle (5L1)

Von |2017-09-13T18:22:43+00:00September 13th, 2017|