>>Erster Preis beim Bundesfremdsprachenwettbewerb für Schülergruppe aus der 9K1

Erster Preis beim Bundesfremdsprachenwettbewerb für Schülergruppe aus der 9K1

Reise nach London gewonnen!

Die sechs fünfzehnjährigen Schüler/innen der Klasse 9K1 des Gymnasiums Oesede, Laura Ohle, Josefine Schipper, Sophia Schmidt, Lina Ullrich, Felix Weiss und Melina Yildirim haben mit ihrer Filmparodie „The Beastlor“ aus Disneys Erfolgsfilm „Die Schöne und das Biest“ und der RTL Kuppel-Show „Der Bachelor“ beim Bundesfremdsprachenwettbewerb Englisch 2017 den ersten Platz belegt und damit eine Reise nach London gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Tatkräftig unterstützt wurde die Kleingruppe bei der Erstellung des Wettbewerbsfilms von Fremdsprachenassistentin Cheyenne Weslee Ferree-Knapp (23).

Englischlehrerin Barbara Heimann aus dem Schulleitungsteam und Schulleiter Ulrich Schimke freuten sich mit der engagierten Wettbewerbsgruppe über ihr tolles Abschneiden und begleiteten die strahlenden Gewinner zur feierlichen Siegerehrung in die Aula der Realschule. Hier gratulierte ihnen sogar der Bürgermeister Herr Pohlmann zu ihrem besonderen Erfolg.

Text: L. Ohle (9K1), Fotos: B. Heimann

Von |2018-05-30T23:47:10+00:00Mai 30th, 2018|