For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Impressum & Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

 

(von links nach rechts) Julian Gloger (10K1), Valerie Lingert (10K2), Paul Jäger (10K1), Lena Riedmann (10K2), Madita Dauwe (10K1) und Finn Berg (10K2) haben unter der Betreuung von Christel Schmidt am Bundeswettbewerb Fremdsprachen in der Kategorie Team Schule 2020 teilgenommen und einen sensationellen Erfolg errungen: Den 2. Preis des Landes Niedersachsen!!

In einer AG, die ab September freitags in der 7./8. Stunde, später auch häufiger stattfand, entstand die Idee, eine satirisch-humoris­tische Tagesschau zu produzieren. Es gelang der begabten, kreativen und ideenreichen Gruppe, Themen der aktuellen Politik in die Vergangenheit zu transferieren und dabei zu kari­kieren: Bei dieser satirischen Nachrichtenschau mit dem Titel „Nuntii novissimi – satiricum in modum“ (Neueste Nachrichten – auf satirische Art) wurde auf eine humoris­tische Verfremdung besonderer Wert gelegt. Während beim Verfassen der deutschen Texte noch viel gelacht wurde, lag die größte Herausforderung in der Übertragung in das Lateinische – da waren viel Geduld und Frustrationstoleranz nötig.

Das Herzstück des Beitrags ist eine Diskussionsrunde mit den Politikern Erdogan, Xi Jinping, Trump, Merkel, Kim Jong-un und Johnson. Neugierig geworden? Hier ist das Video – mit deutschen Untertiteln. Viel Spaß beim Anschauen des Wettbewerbsbeitrags wünscht das Siegerteam!